Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Unfall und 2 Containerbrände in der Halloweennacht

Die Freiwillige Feuerwehr Dachau wurde zu Halloween, in der Nacht vom 31. Oktober auf 01. November zu insgesamt drei Einsätzen alarmiert. Der erste Alarm erfolgte am 31. Oktober um 21:33 Uhr. Nach einem Verkehrsunfall in der Schleißheimer Straße musste die Einsatzstelle für den Gutachter ausgeleuchtet werden. Der Einsatz dauerte bis 23:00 Uhr.
Um 01:04 Uhr sowie 01:13 Uhr folgten die Alarmierungen zu zwei Papiercontainerbränden in der Joseph-Effner-Straße bzw. dem Johann-Sperl-Weg. Diese hatten sich vermutlich durch Böller entzündet. Die beiden Container mussten ausgeleert werden um sie vollständig ablöschen zu können. Der Papiercontainer in der Joseph-Effner-Straße stand sehr nah an einem Wohnhaus, bei welchen viele Fenster geöffnet waren und somit durch den Brandrauch gefährdet waren. Der Angriffstrupp rückte mit angelegten Atemschutzgeräten und Schnellangriff vor und löschte den Container ab. Anschließend kontrollierten sie, ob Rauch in die Wohnungen gelangt war, das war zum Glück nicht der Fall. Nach einer Stunde waren beide Einsätze beendet.
Ein herzliches Dankeschön an einen Bäcker aus der Nachbarschaft, er versorgte die bei den Containerbränden eingesetzten Kräfte freundlicherweise mit Gebäck.
Vorschaubuidl Vorschaubuidl Vorschaubuidl Vorschaubuidl





Veröffentlicht am 01.11.2019